Jan Schulz – Unser Geschäftsführer  

schulzJan Schulz ist Geschäftsführer im Familienbetrieb. Als Ältester von vier Geschwistern ist Jan Schulz schon seit Kindertagen immer wieder im Betrieb tätig gewesen. Nach seinem Studium der Lebensmitteltechnologie und einer Konditorenlehre war er seit dem Jahr 2006 Produktions- und Betriebsleiter und hat dann die Geschäftsführung übernommen.

Herr Schulz kennt die Anforderungen an zeitgemäße Konditorei-Erzeugnisse, moderne Rezepte und innovative Produktionsverfahren. Er führt das Unternehmen mit frischem Elan und spannenden Visionen in eine Erfolg versprechende Zukunft.

 

Unser Familienbetrieb mit langjähriger Historie 

Wir führen unser Unternehmen in siebter Generation. Paul Schulz und sein Sohn Richard Schulz haben den Betrieb 1853 gegründet und unter der Führung von Richard Schulz wurde daraus eine Konditorei und Bäckerei mit Café in Schlesien.

Nach der Vertreibung wurde der Betrieb in Timmendorf unter schwierigsten Bedingungen durch Richard und seinen Sohn Herbert Schulz wieder aufgenommen.

1951 wurde die Schulz Konditorei und Bäckerei in Hamburg Ottensen von Vater und Sohn gegründet

1966 erfolgte die Aufgabe des reinen Ladengeschäftes und die Firmierung zu He-schu Schulz erfolgte. Herbert Schulz führte das Unternehmen mit nur zwei Produkten die heute nach wie vor mit nahezu unveränderter Rezeptur hergestellt werden: Unsere leckeren Krokantrollen und Hippenrollen.

1984 wurde der heutige Betrieb in Schenefeld gebaut. Unter Führung von Herbert Schulz und seinem Sohn Jürgen Schulz der bis Ende 2014 das Unternehmen erfolgreich führte.

1994 Erweiterung des Unternehmens durch ein modernes Hochregallager